Aktuelle Mitteilungen:

Was ist 'ästhetischer Kode'?

Re: Was ist 'ästhetischer Kode'?

die frage nach "ästhetischen codes" greift viel zu hoch - solange nicht (und zwar auf rationaler grundlage) festgeklopft ist, was "code" ist (definition), und was mit "ästhetik" gemeint sein soll (ebenfalls definition). ohne dies diskutiert man im luftleeren.

waldemar
useravatar
Offline
3 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Was ist 'ästhetischer Kode'?

Das Wort "rational" ist doch sehr vage in seiner Bedeutung, rational wollen wir alle sein. An Definitionen soll es nicht mangeln. Ich liefere sie jedoch jetzt nicht hier - vorerst nur: Bisher arbeiteten wir in der obigen Diskussion nicht mit Shannon/Weaver. Christian wies auf den Kodebegriff des Posner-Textes hin. Damit vereinbar ist ein Kodeverständnis, das auf der Explikation von "Kommunikation" in der Tradition Grice-Strawson-Schiffer-Meggle aufbaut, an einem Beispiel: Ein Stoppschild im Straßenverkehr ist kodiert insofern, als Folgendes der Fall ist: Bei allen, die bestimmte Bedingungen B erfüllen (B wäre etwa schon dann erfüllt, wenn man ein typischer 30-jähriger Stuttgarter ist), ist es gemeinsames/gegenseitiges Wissen, dass Folgendes der Fall ist: Was vom Gestalttyp dieses Schildes ist ('so aussieht wie dieses Schild'), ist ein kommunikatives Senderzeichen bzgl. B und der Reaktionsweise anzuhalten (d. h. es soll jedem B kommunikativ zu verstehen geben, dass 'man hier anhalten soll').    Dieses Verständnis von Kode wird allerdings erst klar, wenn man das Verständnis von Kommunikation in der genannten Tradition kennt. Hierzu zum Beispiel:
http://www.uni-leipzig.de/~philos/meggl … /1993e.pdf
(eine wunderbare Einführung)
Und eben in diesem Sinne scheint mir Kodiertheit nicht zum Charakter einer Sache als Kunstwerk beizutragen (ich wäre natürlich bereit, das auf prototypische Beispiele zu beschränken).

claus
ICH
useravatar
Offline
75 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Re: Was ist 'ästhetischer Kode'?

Klingt sehr interessant...

margie
useravatar
Offline
10 Beiträge
Benutzerinformationen in Beiträgen
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet.

Forumsinfo

Forumsstatistiken:
 
Themen:
95
Umfragen:
2
Beiträge:
188
Inaktiv:
Benutzerinformationen:
 
Benutzer:
43
Neuester Benutzer:
FreMe
Benutzer online:
0
Gäste online:
9

Online: 
Keine registrierten Benutzer online

Forum Legende:

 Thema
 Neu
 Geschlossen
 Angeheftet
 Aktiv
 Neu/Aktiv
 Neu/Geschlossen
 Neu/Angeheftet
 Geschlossen/Aktiv
 Aktiv/Angeheftet
 Angeheftet/Geschlossen
 Angeheftet/Geschlossen/Aktiv